Startseite
  Über...
  Archiv
 
  Friendz
  Gedichte
  Fun-ny
 
 
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   beas blog
   ASK's blog
   johanna's blog
   lia's blog
   meike's blog
   stina's blog
   
   Verrücktheitstest




Dreimal

Werd ich Dir folgen, was auch geschieht? Werd ich Dir treu sein auch wenn keiner mich sieht? Werd ich mein Kreuz tragen, den schmalen Weg gehen? Und mich selbst verleugnen, dem Stolz widerstehn?

Werd ich Dir folgen ans Ende der Welt? Alles verlassen, was mich noch hält? Werd ich im Kampf bis zum ende bestehn? Die Hände am Pflug und nicht mehr rückwärts sehn?

Dreimal werde ich schwach
Dreimal leugne ich Dich
Dreimal fragst Du mich nur:
Liebst Du mich?

Du weißt alles, Herr
Du weißt, dass ich Dich liebe
Selbst wenn alles fällt,
so weiß ich doch, ich bliebe
in Deiner Liebe



http://myblog.de/die-wuehlmaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





krank. krank? krank!

bin grad mal wieder im schüleraufenthaltsraum und sitz einfach nur rum. meine BioTechnologielehrerin is krank. voll cool, da kann ich noch en bissl BioInformatik lernen. dazu hatte ich nämlich gestern absolut kein nerv *unschuldigguck*
apropos gestern... wollte eigentlich gar nich kommen. weils mir eben nich so gut ging und so. (habt ihr bestimmt gemerkt) bin toootal froh, dass diese idioten dann gekommen sin, un mich auf andere gedanken gebracht haben!! un das mein ich echt so: ich bin FROH drüber!
und noch froher (sagt ma des so...?) bin ich, dass ich gestern überhaupt ausm haus bin. des is mir meine (vielleicht) verhauene klausur echt wert. bin grad wieder in der gegenwart angekommen und häng nimm auf meinem kleinen stern ab horizont. (hehe)
ich hab euch alle (also jeden, der des hier liest) einfach toooootal lieb und will nie nie nie nie nie ohne euch sein *knutsch*

und jetz geh ich mal wieder meinen eigentlichen aufgaben nach, nämlich den rest des BTG JGST1 (meine klasse) anstecken :-P und wenn ich die hab, sin die lehrer dran.
in diesem sinne: frohes fest!
PS: die überschrift musste nich kapieren :-P

14.12.06 11:09


Das Fest des Deutschen Einzelhandels

soy yo

es steht nun also wieder vor der tür, das fest des deutschen einzelhandels. naja, vielleicht bin ich ja echt ein bisschen sarkastisch, aber wie soll ich diese ganze einkaufs-phobie denn sonst bezeichnen? jeder rennt von einem laden in den nächsten auf der suche nach dem ultimativen geschenk für die lästige verwandtschaft, die leider leider jedes jahr am fest der liebe vor der türe steht und ein stück von der weihnachtsgans abhaben möchte...

und wenn mal nicht das ultimative super-mega-tolle geschenk gefunden wurde... auch kein problem. man kann ja alles umtauschen. über 50% der geschenke wandern jährlich wieder in die regale zurück.

warum das alles, frage ich mich? man hat doch genug stress mit den klausuren, die jeder lehrer unbedingt noch vor den ferien geschrieben haben möchte, um zwischen den jahren nicht an langeweile einzugehen. jeder verein, die kollegen und die liebe verwandtschaft wollen, dass du eine weihnachtsfeier organisierst. und natürlich wird auch gewichtelt. tolle sache.
wäre es nciht schöner, sich nichts zu schenken? das ganze weihnachtsliedergedudel abzuschalten und einmal im jahr den schnee genießen? okay, stell dir einfach vor, der regen ist schnee und die seen gefroren und glitzernde eiszapfen hängen von den dächern, du kommst aus deinem kaff nich raus, weil alles eingeschneit is und der einzige bus, der dich in die schule fahren könnte, liegengeblieben ist... *träum....*

wer auch immer des hier liest: DU MUSST MIR NICHTS SCHENKEN! ICH BIN WUNSCHLOS GLÜCKLICH!
setz dich lieber daheim vor den kamin und trink ne tasse glühwein
19.12.06 18:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung