Startseite
  Über...
  Archiv
 
  Friendz
  Gedichte
  Fun-ny
 
 
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   beas blog
   ASK's blog
   johanna's blog
   lia's blog
   meike's blog
   stina's blog
   
   Verrücktheitstest




Dreimal

Werd ich Dir folgen, was auch geschieht? Werd ich Dir treu sein auch wenn keiner mich sieht? Werd ich mein Kreuz tragen, den schmalen Weg gehen? Und mich selbst verleugnen, dem Stolz widerstehn?

Werd ich Dir folgen ans Ende der Welt? Alles verlassen, was mich noch hält? Werd ich im Kampf bis zum ende bestehn? Die Hände am Pflug und nicht mehr rückwärts sehn?

Dreimal werde ich schwach
Dreimal leugne ich Dich
Dreimal fragst Du mich nur:
Liebst Du mich?

Du weißt alles, Herr
Du weißt, dass ich Dich liebe
Selbst wenn alles fällt,
so weiß ich doch, ich bliebe
in Deiner Liebe



http://myblog.de/die-wuehlmaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





All he has done... almost :-)

vielleicht ist er noch hier weil es mich noch gibt.
vielleicht weil er mich noch immer liebt.
vielleicht, nach alldem was ich getan,
vielleicht hat er sich schwer getan.
vielleicht ist er niemals fortgegangen.
vielleicht hielt ich ihn gefangen.
vielleicht hat er sich mir enthüllt.
vielleicht sich ganz in schweigen gehüllt.
vielleicht war er immer hier bei mir.
vielleicht war er mein lebenselexier.
vielleicht ist er alles was ich je besaß.
vielleicht das, was ich so oft vergaß.
vielleicht ist er hier bis zum ende der zeit.
vielleicht gibt er die fähigkeit
zu lieben bis in ewigkeit.

trotzdem hab ich ihn vergessen.
trotzdem bin ich festgesessen.
trotzdem hab ich's ihm so schwer gemacht.
trotzdem hab ich nur an mich gedacht.
trotzdem war er mir nicht mehr wichtig.
trotzdem war ich so unaufrichtig.
trotzdem hatte ich nie für ihn zeit.
trotzdem spürte ich nicht seine anwesenheit.
trotzdem habe ich gelogen,
trotzdem jedermann betrogen.
trotzdem wollte ich es ohne ihn schaffen,
trotzdem mir mein recht verschaffen.
trotzdem hab ich mich von ihm entfernt.
trotzdem hab ich nichts dazugelernt.

deshalb ist er mir nachgerannt.
deshalb hat er abgedankt.
deshalb ließ er alles hinter sich.
deshalb wurde er wie ich.
deshalb nur, hat er gelitten.
deshalb - weil ich ihm entglitten.
er tat das alles nicht für sich.
sondern für mich.
und für dich.

8.8.07 15:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung