Startseite
  Über...
  Archiv
 
  Friendz
  Gedichte
  Fun-ny
 
 
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   beas blog
   ASK's blog
   johanna's blog
   lia's blog
   meike's blog
   stina's blog
   
   Verrücktheitstest




Dreimal

Werd ich Dir folgen, was auch geschieht? Werd ich Dir treu sein auch wenn keiner mich sieht? Werd ich mein Kreuz tragen, den schmalen Weg gehen? Und mich selbst verleugnen, dem Stolz widerstehn?

Werd ich Dir folgen ans Ende der Welt? Alles verlassen, was mich noch hält? Werd ich im Kampf bis zum ende bestehn? Die Hände am Pflug und nicht mehr rückwärts sehn?

Dreimal werde ich schwach
Dreimal leugne ich Dich
Dreimal fragst Du mich nur:
Liebst Du mich?

Du weißt alles, Herr
Du weißt, dass ich Dich liebe
Selbst wenn alles fällt,
so weiß ich doch, ich bliebe
in Deiner Liebe



http://myblog.de/die-wuehlmaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





In love with Jesus

so. wird mal wieder zeit dass ich hier was reinschreib. ich erleb so viel in letzter zeit, des kann ma alles gar nich erzählen. lauter so zeug wie ich am SO erzählt hab. es is einfach ... unbeschreiblich! so glücklich war ich noch nie... schon lange nimmer zumindest. vielleicht weil kein mensch mir so eine grenzenlose liebe geben kann, die ich von Jesus jeden tag im überfluss bekomm... ja, das ist es bestimmt. jetz versteh ich des auch, warum mir des niemand erklären konnte, was er damit meint wenn er sagt, er "liebt" Gott. ich kanns ja auch nich erklären. nichtmal begeifen. ich weiß nur das es ... naja, unbeschreblich ist.

ich hab so ein neuen bibelleseplan. naja... "neu" - er is aus den 70ern jahren glaub ich. da ist für jeden tag einfach nur ein vers drin. ohne erklärung oder so. und... ich weiß echt nich wie Gott des hinkriegt... ich stell Ihm eine frage oder bitte ihn um irgendwas oder was auch immer, schlag dann gleich danach oder am abend die Bibel auf, und - schwupps - hab ich Seine antwort, Seine reaktion oder Seine meinung zu den thema. obwohl ich genau die reihenfolge von dem plan durchgeh.
ich hab des gefühl, Er sitzt oder läuft neben mir,  hört mir zu und wartet dann ganz geduldig, bis ich die Bibel aufschlag und Er antworten kann. bin total von den socken. bin des gar nich gewohnt, dass Gott durch Sein "wort" "redet". eigentlich ises ja logisch... naja, ihr wisst sicher was ich mein...

12.9.07 18:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung